Woher weiß ich, ob die konforme Kühlung eine dauerhafte Lösung für mich ist?

Damit die konforme Kühlung eine dauerhafte Lösung ist, müssen zwei Hauptziele erfüllt werden:

Die erste besteht darin, ein hohes Durchflussvolumen durch alle Kühlkanäle zu erreichen. Wenn die Strömungsgeschwindigkeit in einem Bereich reduziert wird, beginnen Schwebstoffe zu agglomerieren und verstopfen einen Kühlkanal. Dieser Vorgang kann mit einem Filter minimiert werden, aber letztlich kann kein Filter die Kalzinierung verhindern.

Das zweite Ziel ist die Möglichkeit der Wartung und Reinigung. Wenn nicht jeder Kühlkanal einzeln erreicht werden kann, sollten Reinigungsflüssigkeiten verwendet werden. Es ist wichtig zu beachten, dass auch Reinigungsflüssigkeiten nicht in der Lage sind, die ursprüngliche Kühlqualität vollständig wiederherzustellen, was zu ungleichmäßiger Kühlung und Qualitätsproblemen führen kann.

Die im Bild gezeigte Ausführung erfüllt keines der Ziele. Durch die Verzweigung genau in der Mitte ergeben sich zwei Kühlkanäle mit einer großen Strömungsdifferenz. Fast 80 % des Wassers fließt durch den geraden Teil. Außerdem kann der längere (blaue) Kanal bei Verstopfung nicht mehr gereinigt werden, und die einzige Möglichkeit, die ursprüngliche Kühlqualität zu erreichen, besteht darin, den teuren Einsatz durch einen neuen zu ersetzen.
Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, Kanäle mit gleichem Strömungswiderstand in allen Verzweigungen zu konstruieren und eine Wartung zu ermöglichen. Das spart viel Geld, da die ursprüngliche Kühlqualität über die gesamte Lebensdauer des Werkzeugs garantiert werden kann.

Añade un comentario

Entradas recientes