3D-Druck auf Inconel

Inconel 718 ist eine Nickel-Superlegierung, die eine außergewöhnliche thermische Beständigkeit bietet und ihre strukturellen Eigenschaften bis zu 650 °C beibehält. Diese Superlegierung besteht zu 55 % aus Nickel und zu 21 % aus Eisen und Chrom, zusammen mit anderen Elementen geringerer Konzentration. Inconel-gedruckte Teile haben einen weiten Arbeitstemperaturbereich (von -250 °C bis 650 °C), so dass die Sektoren, in denen sie eingesetzt werden, mit extremen Temperaturbedingungen verbunden sind, z. B. in Turbinen, Wärmetauschern, Motoren oder Tieftemperaturgeräten.

 

3D Inconel-Fertigungsverfahren

Für das Drucken auf Inconel ist eine Kontrolle der thermischen Verzerrungen, die beim Schmelzen und Erstarren der Pulverschichten auftreten, besonders wichtig. Die Wahl der richtigen Strategie im Hinblick auf die Stützen, im Einklang mit der Geometrie des Teiles, ist entscheidend für die Gewährleistung der Maßtoleranz.

Technische Spezifikationen von Inconel

ARTEN
  • Inconel 718
MERKMALE
  • Ausgezeichnete thermische Beständigkeit 01. 01.
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit 02. 02.
  • Mechanische Beständigkeit: 1057 MPa 03. 03.
  • Härte: 32 HRC 04. 04.
VORTEILE

Inconel weist eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Oxidation und Hochtemperaturkorrosion bei gleichzeitig hoher Kriechfestigkeit (creep) auf. Aufgrund der hohen Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit des Materials sowie seiner Fähigkeit, bei extremen Temperaturen eingesetzt zu werden, ist Inconel 718 neben einer Vielzahl anderer Anwendungen eine bewährte Superlegierung bei der Entwicklung von Flugzeug-Turbojet-Triebwerken. Der 3D-Druck hat eine hohe Materialausnutzung und erzeugt minimalen Ausschuss. Dies ist besonders bei Materialien mit hohen Kosten und hoher Wertschöpfung wie Inconel relevant.

GRATIS HERUNTERLADEN

UNSER PDF MIT DEN AKTUELLSTEN INFORMATIONEN

Thermische Nachbearbeitung von Inconel-Druckteilen

Inconel-gedruckte Teile benötigen in der Regel eine Wärmebehandlung, um die mechanischen Eigenschaften des Materials nach der Herstellung zu verbessern. Die erste Möglichkeit ist die Durchführung einer Solubilisierungswärmebehandlung des Bauteils, dank der die mechanische Beständigkeit um bis zu 40 % erhöht wird. Wenn es die Anwendung erfordert, können außerdem spezielle Hochdruckbehandlungen wie z. B. Hot Isostatic Pressure (HIP) eingesetzt werden, um Mikroporosität und Mikrosegregation von Restlegierungen zu entfernen.

Der Prozess – Schritt für Schritt

1
3D-Datei

– Senden Sie uns Ihre 3D-Datei druckfertig zu.
– Wenn Sie die Datei nicht haben, schicken Sie uns das Teil, und wir erzeugen die CAD-Datei.
– Wenn Sie ein Design von Grund auf benötigen, unterbreiten Ihnen unsere Designer gerne Vorschläge.

2
3D-Druck

– Wir erstellen die Prozessdatei, die an die Technologie und das Material angepasst ist, die bei der Herstellung Ihres Stücks verwendet werden sollen.
– Wir bereiten den Drucker vor und konditionieren ihn, um eine optimale Qualität zu gewährleisten.

3
Reinigung und Nachbehandlung

Dieser Schritt ist entscheidend, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden, und wir sind darauf spezialisiert.

Die Beseitigung von Druckträgern, Wärmebehandlungen und Oberflächenveredelung (Sandstrahlen, Polieren, maschinelle Bearbeitung) sind die häufigsten Nachbearbeitungen.

ENTDECKEN SIE DIE AM PROZESS BETEILIGTEN TECHNOLOGIEN

Anwendungen des 3D-Druckes auf Inconel

Inconel ist das ideale Material für Anwendungen mit hohen thermischen Anforderungen in Sektoren wie der Luft- und Raumfahrt, der Automobilbranche und der Industrie.

ANWENDUNGEN
Motoren
Turbinenschaufeln
Wärmeaustauscher
Atomenergie

Maschinen für den 3D-Druck

auf Inconel
 
Selective Laser Melting (SLM) Renishaw AM400

Der AM400 von Renishaw berücksichtigt die neuesten Entwicklungen der AM250-Plattform, wie z. B. verbesserte optische Steuerungssoftware, überarbeitetes Gasflusssystem und Fensterschutz. Das Laserpotenzial beträgt 400 W, was einen Strahldurchmesser von 70 µm ergibt.

WORKLOAD

Das Konstruktionsvolumen beträgt 250 × 50 × 300 mm.

FLEXIBILITÄT

Die Vielseitigkeit ihrer Konstruktion und die Möglichkeit, neue Prozessparameter zu generieren, sorgen dafür, dass diese Anlage mit einer Vielzahl von Materialien arbeiten kann.

Fordern sie ein unverbindliches ANGEBOT AN

Kostenloser Versand bei Bestellungen über € 600

Weitere Materialien

Dieser Service ist neben Inconel für die folgenden Materialien verfügbar. Werfen Sie einen Blick darauf und entscheiden Sie, welches am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Unser Angebot